ETC Home

Geschäftsbedingungen

 

Vorträge, Podiumsdiskussionen, Filme

Veranstaltungen im laufenden Programm sind für alle Interessierten offen und bei freiem Eintritt zugänglich. Die Termine der einzelnen Veranstaltungen finden auf unserer Startseite, Details auf der Veranstaltungssseite.

Um keine Veranstaltung zu verpassen, können Sie gerne auch unseren Newsletter abonnieren oder unsere Facebookseite besuchen.

 

Seminare auf Abruf

Wir bieten Vorträge, Seminare, Workshops, Trainings und Projekttage auf Abruf für Einzelpersonen oder Gruppen im Ausmaß von zwei Unterrichtseinheiten bis drei Tagen. Ab zehn TeilnehmerInnen kommen wir auch gerne zu Ihnen, in Ihre Schule oder Ihre Organsiation. Unsere Angebote orientieren sich an verschiedenen Interessen in den Bereichen Menschenrechtsbildung und Politische Bildung und können inhaltlich flexibel an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen angepasst werden.
Interessierten LehrerInnen bieten wir auch Beratung zum Aufbau und Inhalt schulischer Menschenrechtsbildung (Thema, Schwerpunkte, Klärung altersspezifischer Fragen und Anforderungen usw.) oder Projektarbeiten.

 

Kosten

Veranstaltungen im laufenden Programm

Einzelpersonen, die sich für Seminare und Workshops des ETC Graz im laufenden Programm anmelden, zahlen üblicherweise einen Anerkennungsbeitrag zwischen 5 und 10 Euro. Bei Kooperationsveranstaltungen kann der Unkostenbeitrag im Einzelfall auch höher sein - siehe Information bei den jeweiligen Veranstaltungen. Die bei einzelnen Seminaren oder Workshops veranschlagten Unkostenbeiträge zahlen Sie bitte bei der Veranstaltung direkt.

Seminare und Workshops auf Abruf
Organisationen, Firmen, Institutionen, Schul(klass)en, die ein Seminar oder einen Workshop zum Wunschtermin bei uns buchen, kalkulieren mit einem Basispreis von 55 Euro pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) und TrainerIn. Details siehe Preisliste (pdf, Stand 2017).
Steirische Schulen können die Angebote des ETC Graz auch über den Workshopkatalog der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus buchen.

 

Anmeldung

Die Vorträge und Diskussionen am ETC sind frei zugänglich. Um sich für ein Seminar oder einen Workshop anzumelden anzumelden, schicken Sie bitte ein E-Mail an die bei der jeweiligen Veranstaltung angegebene Kontaktperson oder an die Abteilung Menschenrechtsbildung. Auch telefonische Anmelddungen nehmen wir unter 0316 380 1533 gerne entgegen. Bitte beachten Sie die Anmeldefristen (üblicherweise eine Woche vor dem Seminartermin) und die Verbindlichkeit der Anmeldung! Sollten Sie trotz Anmeldung zum Termin verhindert sein, bitten wir um möglichst frühzeitige Abmeldung, damit wir Ihren Platz noch weitergeben können.

Veranstaltungen kündigen wir oft auch über Facebook an. Anmeldungen über Facebook, bei der jeweiligen Facebookveranstaltung, freuen uns, wenn aber aus organisatorischen Gründen (beschränkte Sitzzahl, Buffet) eine verbindliche Anmeldung gefordert ist, bitten wir zusätzlich um eine kurze Nachricht per Mail oder Telefon.

 

Barrierefreiheit

Seit unserer Übersiedlung in die Elisabethstraße 50B ist das ETC im Erdgeschoß eines Neubaus untergebracht, damit sind Seminarräume und Büros ohne Stufen zugänglich. Auch eine rollstuhlgerechte Toilette ist vorhanden.

 

zurück